Frauenritualkreis Frankfurt

Ein Kreis aus Frauen, die uns gemeinsam die 8 Jahreskreisfeste feiern....

Wir sind offen für alle Frauen, die gerne die acht Jahreskreisfeste in einem Kreis feiern möchten.

 

Wir wollen einen Zugang zu weiblicher Naturspiritualität anbieten in heutiger Zeit.

Eine Mischung aus Stadthexen und landhexen, aus Alt- und Junghexen, wilde Frauen, weise Frauen und verrückte Weiber!

 

Wir sind:

  • undogmatisch
  • ein Kernteam aus fünf Frauen
  • darumherum eine offene Gruppe.
  • auf der Suche nach Naturspiritualität und Göttinenreligion heute - in einer Stadt wie Frankfurt.
  • unabhängig.
  • offen für neue Frauen.
  • humorvoll.

Was wir nicht sind:

  • Eine Sekte.
  • ein exklusiver Club.
  • Hierarchisch organisiert.
  • Geheim.

  • eine Selbsthilfe- oder Therapiegruppe.


Wir sind ein offener Frauenritualkreis, der aus ca 15 Frauen im Alter von 20 bis 65 Jahren besteht. Wir feiern gemeinsam die acht Jahreskreisfeste und ergänzend organisiert Monika Molitor kleine Workshops zum Selbstkostenpreis. (Stand Dezember 2019)

 

 

 

Wir sind undogmatisch, vertreten keine bestimmte Religion,  unterstützen keine Sekte oder bestimmte Weltanschauung. Die Teilnahme am Ritualkreis ist gegen eine geringe Gebühr möglich und freiwillig. Einige von uns sind parallel Christinnen, einige sind auf einer spirituellen Suche nach der Göttin, andere gehören zum dianischen Wicca, einige sind der feministischen Frauenspiritualität verpflichtet. Auch Vertreterinnen der feministisch-christlichen Liturgie finden sich im Kreis.

 

 

 

Die Feste werden von Monika Molitor und einigen anderen Frauen im Kreis vorbereitet. Nach einem Vorgespräch lernst Du die anderen Frauen kennen, dann feierst Du auf Probe ein Fest mit und kannst dann in den offenen Verteiler kommen, der regelmäßig Einladungen erhält.